Maler- und Fliesenarbeiten starten…

Sorry, aber die letzten Wochen hatte ich wenig Zeit für das Bautagebuch, denn wir stehen ja kurz vor der Fertigstellung & Hausübergabe/Einzug. Dafür heute alle Infos der letzten 4 Wochen zusammengefasst 😉
Die Estrich Aufheizung durch die Wärmepumpe & Fußbodenheizung ist inzwischen abgeschlossen. Inzwischen laufen die Maler- und Fliesenarbeiten im Haus. Das Maler-Team von Samore aus Bonn-Wachtberg ist sehr engagiert. Hier ein paar Fotos vor und im Haus mit dem Samore Team, mir und auf einem Bild auch mit Artos-Bauleiter Thomas Braun:

SAMORE Team aus Wachtberg
Da seht Ihr das fleißige SAMORE Malerteam und mich vor unserem (fast fertigen) Haus.

Auch der Kamin ist inzwischen eingebaut, der Estrich über die Fußbodenheizung und  der Viessmann Wärmepumpe aufgeheizt. Thomas Braun (Artos-Bauleitung) koordiniert die letzten Arbeiten, bevor die Innentüren eingebaut, die Sanitär und Elektro-Endmontage durchgeführt und das Haus übergeben wird.
Fotos der bereits laufenden Fliesenarbeiten, Kamin, Wäscheabwurf und Wärmepumpe folgen.

Advertisements

Wir haben Fenster & Rolläden im Haus!

Die Fenster und Rolläden sind eingebaut – der Rohbau damit „dicht“. Artos arbeitet hier seit Jahren mit dem Fenster & Türen Hersteller TMP  zusammen. Die haben Fenster & Rolläden angeliefert und eingebaut. Einige Fenster sind schon für die anstehenden Putzarbeiten abgeklebt. Hier ein paar Bilder aus unserem Haus – jetzt mit Fenstern & Rolläden….:

Wir haben übrigens alle Fenster mit Rolläden und Elektroantrieb ausstatten lassen, einige der TMP Kunststofffenster sind außen farbig foliert. Alle Fenster haben Dreifachverglasung (Ug=0,6W/m²K). Parallel läuft auch schon die Rohinstallation Elektrik/Sanitär/Heizung.

Heizung mit Viessmann Wärmepumpe

Wir haben uns im ganzen Haus für eine Fußbodenheizung entschieden. Bei der großen Auswahl an Wärmepumpen haben wir uns für einesuperweise VIESMANN Split Luft-Wasser Wärmepumpe Typ „Vitocal 200-S“ entschieden. Neben dem Wohlfühlfaktor hat man auch mehr Stellflächen, da die lästigen Heizkörper an den Wänden entfallen. Sie ist wirklich sooooo leise, man hört sie kaum! Die Wärmepumpe läßt sich u.a. zeitgemäß über ein Web-Interface (WLAN) auch bequem von Weiterlesen