Warum wir (nochmal) bauen?

Wir wohnen ja bereits seit ein paar Jahren in unserem eigenen Haus. Da fragen sich natürlich einige, „warum wir nochmal bauen„…

Die Antwort…

…ist eigentlich ganz simpel…, weil unser erstes, jetziges  Haus (übrigens in unmittelbarer Nähe zum neuen Grundstück) für 2 Personen geplant war.

BaugenehmigungDa unsere Tochter Marie dann unverhofft doch noch kam – haben wir überlegt umzubauen oder neu zu bauen. Mit unseren alten Bauträger hatten wir leider viel Ärger und dann musste er auch noch in der Bauphase Insolvenz anmelden…

Also machten wir uns auf die Suche nach einer neuen Baufirma, die unser Haus als Massivhaus im Bauhaus-Stil nach unseren individuellen Wünschen bauen würde.

Wie sind wir zu ARTOS Haus gekommen?

In unseren kleinen Neubaugebiet in Brauweiler haben wir vor 4 Jahren eine Fußballgruppe gegründet und spielen jeden Montag 2 Stunden 🙂 und fast jeder hatte mehr oder weniger Ärger mit seinem Bauträger gehabt – bis auf die Jungs die mit ARTOS gebaut haben!

Als wir dann vor ca. 1 Jahr die Anzeige im Immobilien-Scout gesehen haben, waren wir sofort begeistert und haben schnell einen Termin mit Frau Hohenschutz von Artos-Haus gemacht. Ihre Entwurfsplanungen und die enge Zusammenarbeit mit ihr haben uns sehr  gut gefallen. Frau Hohenschutz hat uns mit viel Geduld mehrere Grundrissentwürfe (nach unseren individuellen Wünschen der Raumaufteilung) und Visualisierungen gemacht. Auch das und der Besuch beim ARtos-Team in Bad Honnef hat uns sehr überzeugt. Obwohl ARTOS nicht unbedingt der „günstigste“ ist haben wir uns für sie entschieden.

Baugenehmigung

Es gab bei unserer Baugenehmigung unverhofft leider einige Probleme – die aber vom ARTOS Architekten Team in Bad Honnef alle gelöst werden konnten :-)). Mehr dazu könnt Ihr hier lesen.
Wenn Ihr Fragen zu unserem Haus, den einzelnen Gewerken oder unseren Erfahrungen zu Artos-Haus habt, könnt Ihr uns gerne mailen.

Viel Spaß beim Lesen unseres Bautagebuches wünschen
Christoph & Familie

Advertisements